Der neue Vorstand der Studentenschaft steht bereits fest und ist nach der Bestätigung durch das Studentenparlament am 10. Mai bereit für den Amtsantritt. Das neue Team ist motiviert und freut sich auf ein spannendes Jahr.

Bryan Giger – IT und Campus

Meine Motivation

Wir leben in einer Zeit, wo sich die Informationstechnologie immer weiterentwickelt und eine zentrale Rolle in unserem Leben einnimmt. Eine Auseinandersetzung mit diesem Thema ist unausweichlich. Als Vorstand IT & Campus bin ich in der Lage, die IT Infrastruktur meiner Kommilitoninnen und Kommilitonen zu verbessern und deren IT Wissen zu erweitern.

Was ich erreichen möchte

Ich möchte die IT-Infrastruktur der Studentenschaft den neuen Standards anpassen und zusätzlich neue Dienstleistungen anbieten. Das Grundwissen der Studierenden bezüglich IT soll vergrössert werden. Beispielsweise kann dies erreicht werden, in dem man den Studierenden eine bessere Einsicht in die Nutzung der Datenbeschaffung gibt.

Sinan Sari – Finanz

Meine Motivation

Ich hoffe, wertvolle und spannende Erfahrungen sammeln zu können. Ich will meine bisherigen Kompetenzen entscheidend einbringen und dabei trotzdem viel neues Wissen dazugewinnen. Die Möglichkeit eine Führungsposition zu übernehmen und grosse Verantwortung zu tragen, haben nicht viele Menschen im Leben.

Was ich erreichen möchte

Mein Ziel ist, mit der Studentenschaft noch näher bei den Studenten zu sein. Die Universität St. Gallen hebt sich in vielen Punkten von anderen Universitäten ab. Das sollte weiter ausgebaut werden.

Florian Wussmann – Interessensvertretung

Meine Motivation

Auf normativer Ebene möchte ich als Vorstand für Interessenvertretung ein möglichst gutes Bindeglied zwischen den Studierenden und der Universität darstellen. Ich möchte mich dafür einsetzen, das Leben in, an und um die HSG für alle Studierenden so erfahrungsreich und bereichernd wie möglich zu machen. Persönlich erhoffe ich mir meine persönlichen Kompetenzen zu stärken.

Was ich erreichen möchte

Derzeit befindet sich die HSG in einer Umbruchphase. In den Diskussionen über neue Studiengänge und Campuserweiterungen dürfen aber nicht die alltäglichen Probleme der Studierenden verloren gehen. In meinem Vorstandsjahr möchte ich Initiativen aufzugleisen, Studierendenrechte weiter zu verbriefen und vor allem besser zu kommunizieren, sie zugänglicher und verständlicher zu machen.

Pascal Umiker – Kultur und Marketing

Meine Motivation

Die SHSG war für mich schon immer eine Herzensangelegenheit. Als Vorstandsmitglied kann ich nun zur Weiterentwicklung der Studentenschaft beitragen und ihre Zukunft aktiv mitgestalten.

Was ich erreichen möchte

Mein Ziel als Vorstand in Marketing & Kultur ist, vermehrt auf das grosse Engagement der Studentenschaft hinzuweisen. Viele Studierende nehmen gar nicht wahr, wie viel die Studentenschaft eigentlich für sie macht. Mein Ziel ist es, das zu ändern und die Reputation der Studentenschaft zu steigern. Ausserdem muss es das Ziel sein, die breite Vereinslandschaft qualitativ zu bewahren.