Die Career Services von zwölf Schweizer Hochschulen sind zurzeit im Stress. Sie organisieren am 12. November die «Lange Nacht der Karriere»: Ein Event rund um das Thema Karriere und mit hohem Spassfaktor.

In der ganzen Schweiz wird an jenem Abend in ungezwungener Atmosphäre genetzwerkt, gecoacht und gelernt. Zwischen informativen Panels und spannenden Gesprächen mit Berufserfahrenen, kann man sich bei einem Drink an der Karrierebar mit Kolleginnen und Kollegen austauschen
und sich mit etwas Glück sogar mit dem zukünftigen Arbeitgeber unterhalten.

Smart is the new sexy

Kluge Köpfe und kreative Allrounder können ihre Fähigkeiten im Karrieregame unter Beweis stellen. In zwei Vorrunden quali zieren sich die besten Teams für das Finale am Abend der «Langen Nacht der Karriere». Es kommt weiter, wer besonders geschickt ist, «out of the box» denkt und zudem am meisten weiss. Die Teilnahme am Karrieregame erfordert keine speziellen Kenntnisse und lohnt sich: Zu gewinnen gibt es Gutscheine von Swiss, Globus oder ein Abendessen im Restaurant Lagerhaus in St. Gallen. Dies alles im Gesamtwert von über 3000 Franken.

Long Night of the Careers – What else …?

Nicht nur das Karrieregame verspricht spannende Unterhaltung, auch die Panels und Workshops haben einiges zu bieten. Ob man mehr über Design Thinking und Social Entrepreneurship erfahren oder Tipps vom Pro für das richtige Business-Outfit will, ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Teilne mer. Am Abend selbst verlosen die anwesenden Versicherungsunternehmen ausserdem einen eue Vespa, das Industrieunternehmen Bühler ein internationales Praktikum. Dazwischen beleuchtet der Comedian Joël von Mutzenbecher auf humorvolle Weise und mit einem Augenzwinkern das Thema Karriere. Es lohnt sich also, lange wach zu bleiben!

Die Lange Nacht der Karriere

Die Lange Nacht der Karriere